Arganöl - Kokosnussöl - Haare und Körperpflege Pack

29,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung


Arganöl Anwendung & Wirkung für Haare, Haut.

Neben der Verwendung in Speisen ist Arganöl als Kosmetikum sehr populär. In seiner Heimat wird es seit Jahrhunderten zur Hautpflege genutzt. Dabei kommen vor allem seine feuchtigkeitsspendenden und entzündungshemmenden Eigenschaften zum Tragen. Arganöl beruhigt

  • schuppige
  • trockene
  • zu Irritationen neigende
  • unter Akne erkrankte Haut
  • von Verbrennungen betroffene Areale und soll sogar gegen rheumatische Beschwerden helfen.
  • Bei der entsprechenden Behandlung wird das Arganöl sowohl innerlich wie äußerlich verwendet. Oral aufgenommen kann es die mit Rheuma oder Rheumatoider Arthritis verbundenen Schmerzen lindern; auf die Gelenke aufgetragen, wirkt es entzündungshemmend. Durch das Umwickeln mit Frischhalte-Folie soll sich der Effekt verstärken; bedarf jedoch einer relativ langen Einwirkzeit von rund zwei Stunden.

Im Rahmen der Haarpflege angewandt wirkt Arganöl gegen

  • gereizte und / oder juckende Kopfhaut
  • Schuppen(neu)bildung
  • trockenes, sprödes und / oder fliegendes Haar
  • platt anliegende Längen

Für eine verwöhnende Pflegekur verteilen Sie 15 ml leicht erwärmtes Arganöl im gewaschenen, noch feuchten Haar und lassen es unter einem Handtuch-Turban rund 30 min einwirken. Anschließend spülen Sie Ihren Schopf gründlich aus und tupfen die Längen vorsichtig trocken. Nach dem gewohnten Styling wird sich das gesamte Haar auffallend geschmeidig anfühlen und herrlich glänzen.