50ml Kaktusfeigenkernöl+50ml Arganöl


Neu

50ml Kaktusfeigenkernöl+50ml Arganöl

Artikel-Nr.: 406

Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Alter Preis 56,90 €
52,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand(eur4,50)


                               50ml reines Arganöl + 50ml reinesKaktusfeigenkernöl

 

 

50ml Kosmetik reines Arganöl,Bio,ungeröstet,100% kaltgepresst.Anwendung:Gesischt,Haare,Haut,Nägel,Haaröl.

 

50 ml Flasche Kaktusfeigenkern Öl . Kosmetik.(Flasche aus Glas).100% reines Kaktusfeigenkernöl,biologisch , kaltgepresst . Kosmetik-öl für äußere Anwendung : Haut , Haare , Nägel. Anti- Aging wundermittel.

 

Was ist Naturkosmetik?

 


Naturkosmetik nennt man kosmetische Produkte, die als besonders schonend für Mensch und Umwelt eingestuft werden und aus natürlichen Rohstoffen hergestellt werden. Eine genaue Definition für Naturkosmetik gibt es nicht. Dennoch sind einige Inhaltsstoffe wie Polyethylenglykol (PEG), Silikone, Parabene, synthetische Duftstoffe, Paraffine und andere Erdölprodukte ausgeschlossen. Außerdem wird darauf geachtet, dass bei Naturkosmetik keine Tierversuche oder Gentechnik zum Einsatz kommen.

 

                                               Inhaltsstoffe der Naturkosmetik

 


Die verwendeten Rohstoffe in Naturkosmetik sind meist pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs. Außerdem setzt die Naturkosmetik hautsächlich auf Fette, Öle und Wachse wie Olivenöl, Arganöl, Sojaöl, Kakaobutter, Sheabutter und Bienenwachs. Daneben kommen verschiedenste ätherische Öle, Kräuterextrakte und Blütenwässer sowie natürliche Aromen zum Einsatz. Emulgatoren und Konservierungsstoffe werden bei Naturkosmetik nur eingeschränkt verwendet.


Häufig stammen die Rohstoffe für Naturkosmetik aus kontrolliert biologischem Anbau. Allerdings hat Naturkosmetik auch einen Nachteil: Dadurch, dass auf waschaktive Tenside verzichtet wird, ist Naturkosmetik zwar hautfreundlicher, sie hat aber eine geringere Waschkraft als konventionelle Kosmetikprodukte.

 

 

 

 
                                   Kaktusfeigenkernöl-Anwendung:

 

  • Für die Gesichtspflege: Bei trockener und strapazierter Haut sowie bei Hautunreinheiten. Verlangsamt den Alterungsprozess der Haut.

  • Als After-Sun-Öl und bei Sonnenbrand.

  • Als Körperöl: Feuchtigkeitspflege der trockenen Haut. Bewirkt eine Zellverjüngung; Verwendung als Anti-Aging-Mittel. Hilft gegen Zellulite und Schwangerschaftsstreifen.

  • Als Massageöl.

  • Bei der Haarpflege: Bei sprödem oder trockenem Haar in das gewaschene, noch feuchte Haar einmassieren, etwa 30 Minuten einwirken lassen und dann ausspülen.

  • Wirkt entzündungshemmend und wundheilend.

  • Zur unterstützenden Behandlung bei Hautproblemen wie Akne, Ekzeme, Neurodermitis und Psoriasis (Schuppenflechte). Empfehlung: Neben der täglichen Einnahme von 3 x 1 Teelöffel Argan-Speiseöl die betreffenden Hautstellen regelmäßig besprühen und leicht einmassieren. Sollte sich mindestens über einen Zeitraum von drei bis fünf Monaten erstrecken.

  •  

Arganöl-Herkunft

 

Die Herkunft des Arganöls ist weltweit einzigartig. Der Arganbaum gedeiht, wie erwähnt, nur in einer Region – in Südwest-Marokko nahe und um Agadir. Botanisch gesehen ist der Arganbaum ein Relikt aus einem vergangenen Erdzeitalter, dem Tertiär. Aus vielerlei Gründen ist er wertvoll und seine Erhaltung und Pflege geradezu eine Staatsangelegenheit. Sein aktuelles Verbreitungsgebiet, die „Arganeraie“, ist etwa 8000 Quadratkilometer groß. Seit 1998 hat die UNESCO es als Biospärenreservat ausgewiesen. So wird sichergestellt, dass die Bäume in traditioneller Weise genutzt werden können und etwa zwei Millionen Menschen ein Auskommen sichern, dabei aber unter größtmöglichem Schutz stehen.

Seine wirtschaftliche und ökologische Bedeutung für die Amazigh, die hier ansässigen Berber, ist immens. Das Arganöl stellen sie zunächst für den Eigenbedarf her, denn es ist traditioneller Bestandteil ihrer Küche und als häusliche „Medizin“, dient aber auch der Hautpflege. Die gezielte Produktion für den Verkauf bringt bares Geld und ist ein wirtschaftliches Standbein für eine ansonsten sehr arme Bevölkerung.

Die Ausbeute bei der Gewinnung des Arganöls ist im Verhältnis zum Aufwand höchst spärlich: Etwa 30 Kilogramm Früchte – die nicht vom Baum geerntet, sondern reif abfallen und gesammelt werden – enthalten genug Kerne, um einen knappen Liter des kostbaren Öls herzustellen.

 

 

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
15ml reines Kaktusfeigenkern Öl+15ml Arganöl Naturkosmetik. 15ml reines Kaktusfeigenkern Öl+15ml Arganöl Naturkosmetik.
29,00 € *
Kaktusfeigenkernöl Kosmetik.kaktusfeigenkern.Anti-Aging.15 ml Kaktusfeigenkernöl Kosmetik.kaktusfeigenkern.Anti-Aging.15 ml
20,40 € *
10 ml = 13,60 €
reines kaktusfeigenkernöl,jetzt kaufen!50 ml reines kaktusfeigenkernöl,jetzt kaufen!50 ml
45,40 € *
100 ml = 90,80 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand (eur4,50)
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kaktusfeigenkernöl., Shop