250 ml Argan Öl Haare, Gesicht und Haut Pflege. BIO


Neu

250 ml Argan Öl Haare, Gesicht und Haut Pflege. BIO

Artikel-Nr.: 101

Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage

25,90
Preis inkl. MwSt.,zzgl. Versand


Das Argan Öl Haare hat unzählige Vorteile:

02

Verwendung von Arganöl für Haare

Arganöl, manchmal als marokkanisches Öl bekannt, ist ein Produkt des marokkanischen Arganbaumes. Es wird aus der Mandel des Arganbaumes gewonnen und dient als feuchtigkeitsspendendes, revitalisierendes und weichmachendes Mittel für Haut und Haar. Wegen seiner erstaunlichen Eigenschaften oft als "flüssiges Gold" bezeichnet, enthält es große Mengen an nützlichen Nährstoffen wie Vitamin E und Fettsäuren, die bei richtiger Anwendung viele positive Wirkungen haben. Und weil es bewiesen ist, wird es für das Haar verwendet (in Form eines Arganölshampoos, einer Maske oder direkt als Haaröl ........... ) und alle Bereiche des Körpers.

Hinweis:

Wenn Sie Arganöl kaufen möchten, entscheiden Sie sich für ein kaltgepresstes, nicht raffiniertes und nicht desodoriertes Öl (deodoriertes Arganöl verliert diese Eigenschaften und seine Qualität) und sollte in getönten Glasfläschchen aufbewahrt werden nicht in Plastikflaschen. Es ist auch besser, den Preis in ein gutes Arganöl zu legen, aus Furcht, auf ein Öl mit Ziegengeruch zu stürzen (weil auf dem Markt dieses Öls zu viel Betrug herrscht).

Arganöl wird oft als Haarbehandlung verwendet. Es ist äußerst vorteilhaft für Haare und Kopfhaut und wird häufig als Konditionierungsmittel verwendet.

Vitamin E ist äußerst vorteilhaft für die Haare und kommt in großen Mengen in Arganöl vor. Vitamin E fördert ein gesundes Haarwachstum, weil es Antioxidantien enthält, die die Zellen stimulieren und sie dazu anregen, gesundes Haar zu produzieren - es wurde sogar zum Nachwachsen der Haare verwendet.

Arganöl hat eine Reihe von Vorteilen, wenn es für Haare verwendet wird. Es kann als Feuchtigkeitscreme für die Kopfhaut gegen Schuppen und trockene Kopfhaut wirken. Es kann auch das Wachstum gesunder, kräftiger Haare fördern, anstatt dünner, spröder Haare. Es kann sogar einige Schäden reparieren, die durch chemische Behandlungen und Flecken verursacht werden, und es kann zur Behandlung von Spliss verwendet werden.

Sofortige Vorteile können auch bei Menschen gesehen werden, die Arganöl im Haar verwenden. Es ist ein hervorragendes Mittel, um Kräuselungen zu zähmen und den Haaren Glanz und Glanz sowie weicherem und handlicherem Haar zu verleihen.

Arganöl ist nicht reizend und im Gegensatz zu vielen Chemikalien und künstlichen Behandlungen, die das Haar stark schädigen. Es wird oft in reiner Form für gesundes, weiches und glänzendes Haar verwendet. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, um das Haar mit Arganöl zu behandeln.

Arganöl als Haarmaske verwendenkosmetik_100

Obwohl nur eine kleine Menge ausreichend ist, ist eine Nachtbehandlung eine großartige Möglichkeit, um die Wirkung von Arganöl auf das Haar zu maximieren. Durch die Verwendung einer größeren Menge von Arganöl in Form einer Maske für das Haar, werden so viele Nährstoffe wie möglich aufgenommen. Es ist eine gute Behandlung für die Nacht vor einem besonderen Ereignis, und Sie möchten, dass Ihr Haar weich, glatt und sperrig ist.

Diese Behandlung ist zu Hause einfach durchzuführen. Verwenden Sie eine Menge des Öls für diese Behandlung. Massieren Sie Ihre Kopfhaut, Ihre Haare und Haarspitzen, wickeln Sie dann Ihr Haar in ein Handtuch, um zu verhindern, dass es Ihr Kissen verschmutzt. Lassen Sie die Behandlung über Nacht (oder einige Stunden) einwirken, und waschen Sie sich am nächsten Morgen mit Ihrem üblichen Shampoo. Ihre Haare werden sensationell wirken - und das Beste von allem.

Verwendung von Arganöl als Conditioner

Arganöl ist ein ausgezeichneter Conditioner ohne Spülung, der auch die wohltuende Wirkung auf das Haar verlängern und verstärken kann. Es ist ein ideales Pflegemittel, da es das Haar weich und geschmeidig macht und für zusätzlichen Glanz sorgt.

Viele spülmittelfreie Conditioner sind fettig oder machen das Haar fadig oder klumpig. Was bei Arganöl nicht der Fall ist. Es macht das Haar leichter kämmbar und wenn es in guten Mengen verwendet wird, zieht es leicht ein und hinterlässt keine fettigen Rückstände.

Reines Arganöl kann als schön wirkender, chemikalienfreier Conditioner verwendet werden. Sie benötigen lediglich ein paar Tropfen reines Arganöl. Reiben Sie ein paar Tropfen Arganöl auf Ihre Handflächen und kämmen Sie dann Ihre feuchten oder ausgewrungenen Haare mit den Fingern. Achten Sie darauf, die Kopfhaut zu massieren, um eine gesunde Kopfhaut zu haben, das Haarwachstum zu fördern und Spliss zu behandeln.

Verwendung von Arganöl als Stylisierungsmittel

Wenn Sie Frisur brauchen, ist Arganöl eine unglaubliche Lösung. Neben der langfristigen Verbesserung der Weichheit und Festigkeit verleiht es dem Haar einen sofortigen Glanz und ist eine großartige Möglichkeit, krauses Haar zu zähmen.

Im Gegensatz zu vielen Stylingmitteln, die aufgrund chemischer Inhaltsstoffe langfristig zu Haarschäden führen können, reichert Arganöl das Haar mit Nährstoffen an und repariert die Schäden. Es ist auch ein hervorragendes Produkt, das vor dem Glätten verwendet werden kann, da es das Haar vor Hitzeschäden schützen kann. Sie ist unglaublich einfach als Stylistin einzusetzen. Die Anwendung ähnelt der Verwendung eines Conditioners, das Haar sollte jedoch nicht nass sein. Reiben Sie ein paar Tropfen Arganöl zwischen die Hände und kämmen Sie anschließend trockenes Haar mit den Fingern. Sorgen Sie für eine gleichmäßige Verteilung. Verwenden Sie keine große Menge (Sie möchten, dass sie leicht aufgenommen wird) und eine kleine Menge reicht weitgehend aus. Es ist ein langlebiges Styling-Mittel, das das Haar handhabbar und glänzend macht.

Wie kann man feststellen, ob ein Arganöl rein und authentisch ist?

  • Überprüfen Sie die Zutatenliste. Es sollte nur eine Zutat enthalten: 100% Arganöl (Argania Spinosa) Kernöl. Es sollte keine Zusätze geben, dh kein Wasser, kein Parfüm und keine Konservierungsstoffe.
  • Vermeiden Sie klare oder Plastikflaschen. Arganöl sollte nur in einer dunklen Glasflasche (normalerweise dunkles Bernstein) enthalten sein, da Licht seine vorteilhaften Eigenschaften beeinträchtigt.
  • Das Arganöl muss ein leichtes Aroma von Haselnüssen aufweisen, das sich nach wenigen Minuten nach Hautkontakt auflöst.
  • Das Gefühl. Die Textur des Öls sollte glatt und nicht zu wässrig sein.
  • Prüfen Sie das Etikett. Das Öl muss mit "Made in Morocco" oder "100% pure" gekennzeichnet sein. Sie muss auch ein ECOCERT-Zertifikat besitzen.
  • Suchen Sie nach kosmetischem Öl. Wenn Sie nicht vorhaben, mit ihr zu kochen, suchen Sie nach einem kosmetischen Öl, das nicht geröstet wird, damit es die wesentlichen Nährstoffe erhalten kann, die Ihrem Haar nützen.

                                                                                                     Zusammensetzung und Herkunft

Arganöl Kosmetik. Ein seltenes Öl.

Das Arganöl wird aus den Kernen einer Frucht des Arganbaumes hergestellt. Besonders auffällig ist die goldgelbe Farbe und der intensive Duft des Öls. Der Arganbaum (Argania spinosa) ist vom Aussterben bedroht. Er hat einen hohen Anspruch an seine Umwelt und wächst daher fast nur in stark begrenzten Gebieten im Südwesten von Marokko.

Die Gewinnung des Arganöls ist sehr mühsam und zeitintensiv. Die Herstellung des Öls wird noch nach guter alter Tradition per Hand vorgenommen. Ausschließlich Frauen widmen sich dieser Aufgabe und pressen per Hand aus ca. 30 kg Früchten ungefähr 1 Liter Öl.

Das Arganöl enthält insgesamt 80% ungesättigte und 20% gesättigte Fettsäuren. Es zeichnet sich besonders durch seinen Gehalt an Antioxidantien und Tocopherolen aus. Diese Inhaltsstoffe werden mit Phytosterinen und Spinasterol kombiniert.

Die Anzahl der Arganölprodukte steigt stetig an und heutzutage zählen sie zu den beliebtesten natürlichen Haut- und Haarpflegemitteln mit Ölzusatz.huile-_d_argan_91_1_93_

Luxus für Haut und Haare
Das Arganöl hat eine hohe Wirkkraft und wird daher häufig als Pflegemittel für Haare und Haut verwendet. Das liegt vor allem an der positiven Zusammensetzung der wertvollen Antioxidantien und Fettsäuren. Das nicht geröstete sondern natürlich belassene Öl kommt häufig in der Kosmetik zum Einsatz.

Ganz anders als das Öl, dass aus gerösteten Kernen hergestellt wird, ist es nahezu geruchlos und enthält zahlreiche Vitamine. Das häufig kalt gepresste Arganöl wird als reines Öl direkt auf die Haut gegeben, damit es seine volle Wirkung entfalten kann. Für die tägliche Hautpflege werden nur einige Tropfen benötigt.

Wer eine Maske verwenden möchte, der braucht etwas mehr. Die Inhaltsstoffe des Arganöls wirken sehr pflegend und feuchtigkeitsspendend und sind ideal für geschädigte und raue Haut geeignet. Unreine und empfindliche Haut wird widerstandsfähiger und beruhigter.

Die hohe Wirkung des Arganöls
Das Öl hat eine besondere Wirkung auf das Immunsystem. Es hilft dabei zur äußeren und inneren Abwehr von Erregern und Schadstoffen (freie Radikale). So wird es nicht nur zu kosmetischen Zwecken eingesetzt. Die Einsatzgebiete sind vielfältig. Zur Steigerung von Wundheilungsprozessen bis hin zur Therapie von Rheuma und Allergien kann das außergewöhnliche Öl eingesetzt werden.

Wenn die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt wird, dann verschwinden Trockenheitsfältchen innerhalb kürzester Zeit. Durch die Antioxidantien wird die Haut vor Hautalterung geschützt. Schon seit vielen Jahren wird Arganöl für die Behandlung von Wunden eingesetzt. Selbst bei Akne und Neurodermitis sorgt das Öl für eine schnelle Linderung. Das Öl kann vom Gesicht bis über den gesamten Körper eingesetzt werden.

Durch den Schutzmantel des Arganöls werden freie Radikale abgehalten und gleichzeitig wird durch die enthaltenen Phenole die Ausscheidung schädlicher Stoffe über die Haut angeregt. So kann das Arganöl dafür sorgen, den gesamten Nährstoffhaushalt des Körpers zu verbessern.

Natürlich sollten auch die Haare nicht außer Acht gelassen werden. Wird das Öl regelmäßig auf den Haaren angewendet, dann sind die Haare geschmeidig und glänzend. Trockenes, strapazierfähiges und sprödes Haar sowie trockene und juckende Kopfhaut können mit dem Öl behandelt werden. Die pflegenden Wirkstoffe wirken sich auch auf der Kopfhaut sehr positiv aus. Durch das Öl wirkt jede Haarpflege noch intensiver.

Arganöl wird oftmals in der Kosmetik verwendet
Im Handel gibt es eine Fülle von Produkten, die mit Arganöl angereichert wurden. Körpermilch, Shampoo, Gesichtscreme, Haarkuren oder -spülungen sind nur einer kleiner Teil der Produkte, die mit dem wertvollen Öl angereichert sind. Das marokkanische Öl ist in der heutigen Zeit in der Kosmetikbranche nicht mehr wegzudenken. Beim Kauf eines Ölproduktes sollte immer darauf geachtet werden, wie hoch der Anteil des Arganöls tatsächlich ist. Hier gibt es große Unterschiede.

Viele Hersteller springen einfach nur auf den Trend auf und fügen nur einen ganz geringen Teil des marokkanischen Öls ihren Produkten hinzu. Sie haben dadurch den Vorteil, dass sie das Öl als Inhaltsstoff angeben dürfen und ihre Kunden hierfür ordentlich zur Kasse bitten. Die Wirkung des Öls ist in diesen Fällen nicht sehr hoch, so dass ein Blick auf die Verpackung immer sehr hilfreich ist, tatsächlich hochwertige Produkte mit Arganöl zu finden.

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
50 ml  bio Arganöl Haare. Pflegende Naturkosmetik 50 ml bio Arganöl Haare. Pflegende Naturkosmetik
9,90 *
100 ml = 19,80 €
Bio Arganöl Gesicht, Haut und Haare kaltgepresst. 100 ml Bio Arganöl Gesicht, Haut und Haare kaltgepresst. 100 ml
14,90 *
Bio Argan Öl Gesicht, ungeröstet. Anti Aging. 30 ml Bio Argan Öl Gesicht, ungeröstet. Anti Aging. 30 ml
6,90 *
100 ml = 23,00 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand 
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: biobedouinen Naturkosmetik, Nahrungsergänzungsmittel, Arganöl, Anwendung und Wirkung, Schönheit und Ernährung, Argan Öl Naturkosmetik. Arganöl Wirkung., biobedouinen Pflege und Schönheit aus der Natur