kaktusfeigenkernöl

Kaktusfeigenkernöl. Wunderbare Wirkung auf der Haut.

03

Die Pflanze: Der Feigenkaktus-Opuntia ficus-indica 

 

Das Kaktusfeigenkernöl wird aus den Kernen der Früchte des Feigenkaktus gewonnen, dessen botanischer Name Opuntia ficus-indica lautet. Opuntia deutet dabei auf die Pflanzengattung hin, welche hauptsächlich auf den amerikanischen Kontinenten, Nordafrika und in der Karibik beheimatet ist. Durch den Menschen wurde sie aber auch in andere Gebiete der Welt, wie beispielsweise Australien, getragen, wo sie verwilderte und so zum Teil der dortigen Vegetation wurde. Diese Gattung umfasst ca. 190 Arten, wovon fast die Hälfte vorrangig in Mexiko wächst. Die Gattung Opuntia gehört der Familie der Kakteengewächse an, welche mit Cactaceae bezeichnet wird.

Der Anhang ficus-indica beschreibt die eine aus 190 Arten, die Feigenkaktus genannt wird und aus deren Fruchtkernen das Kaktusfeigenkernöl gewonnen wird. Neben den Kernen werden aber auch die Früchte selbst verwendet. Sie sowie auch die jungen Blätter des Kaktus sind essbar und häufig in der mexikanischen Küche vertreten. Sie werden da meist in Eintöpfen oder Salaten verwendet.

Die Pflanze wächst anfangs strauchig, wird aber mit zunehmender Größe eher baumartig. Sie wird abhängig von den klimatischen Bedingungen, in denen sie wächst, einen bis sechs Meter hoch. Der Stamm wird bis zu 35 Zentimeter groß. Ebenso abhängig vom Standort ist die Ausprägung der Triebabschnitte, welche 20 bis 60 Zentimeter lang sowie zehn bis 25 Zentimeter breit werden können. Dornen findet man am Opuntia ficus-indica nur in sehr kleiner Form oder gar nicht, dafür aber kurzzeitig – an den im Wachstum befindlichen Trieben – einzelne Glochiden.

Die gelb bis rötlich gefärbten Blüten, die am Sprossende stehen, erreichen eine Größe von fünf bis zehn Zentimetern im Durchmesser. Die Früchte, also die Kaktusfeigen, sind eiförmig bis länglich und können von grün über orange bis rot gefärbt sein. Sie sind oftmals mit Glochiden und manchmal sogar mit Dornen bestückt.

Der Begründer der binären Nomenklatur Carl von Linné, ein Naturforscher aus Schweden, der von 1707 bis 1778 lebte, nahm 1753 die Erstbeschreibung der Pflanze als Cactus ficus-indica vor. 15 Jahre später stellte Philip Miller, ein englischer Botaniker und Gärtner, der von 1691 bis 1771 lebte, diese Kaktusart in die Gattung der Opuntia. So ergab sich schließlich der heute verwendete botanische Name Opuntia ficus-indica.

Nach dem Ernten der Früchte wird das Fruchtfleisch der Kaktusfeigen als erstes von den Kernen getrennt. Anschließend werden die Kerne gewaschen und mit Hilfe der Sonne an der Luft getrocknet. Gelagert werden die getrockneten Kerne dann bis zum Zeitpunkt der Pressung in kühlen und trockenen Räumen. Dies sorgt dafür, dass die getrockneten Kerne ihre hohe Qualität behalten und nicht vorzeitig verderben können. Der letzte Schritt ist die Pressung an sich, die bei hochwertigem Öl stets kalt stattfindet. Für die Gewinnung eines Liters Kaktusfeigenkernöl werden dabei ungefähr 450 kg Früchte benötigt, was den hohen Wert dieses Öls als Produkt allgemein erklärt (neben den wertvollen Inhaltsstoffen).

Nicht zu verwechseln ist das Kaktusfeigenkernöl hingegen mit dem (deutlich minderwertigeren) Kaktusfeigenblütenöl, welches – wie der Name schon verraten sollte – aus den Blüten der Opuntia ficus-indica gewonnen wird. Diese werden allerdings nicht gepresst, sondern in ein einfaches Öl eingelegt, welches bestimmte Stoffe aus den Blüten auslöst. Dieses Gemisch aus einfachem Öl und den Inhaltsstoffen der Blüten wird dann als Kaktusfeigenblütenöl verkauft.

Billiges Kaktusfeigenkernöl wird meist nicht durch kaltes Pressen, sondern durch chemische Extraktion gewonnen. Bei dieser Variante werden pulverisierte Kaktusfeigenkerne mit Hexan versetzt, einem chemischen Lösungsmittel. Das so gewonnene Öl enthält meist Rückstände des Hexans, was mittels Erhitzung ausgelöst wird. Bei dieser Wärmebehandlung gehen allerdings viele Wirkstoffe des Kaktusfeigenkernöls verloren. Zudem können auch nach der eigentlichen Auslösung Rückstände des Hexans vorhanden sein, welche für den Menschen gesundheitsschädlich sind.

Kaktusfeigenkernöl Inhaltsstoffe und Wirkung.

Kaktusfeigenkernöl ist ein reicher Verbund von essentiellen Fettsäuren. Mehr als 85 Prozent davon sind ungesättigt und damit sehr wertvoll für den menschlichen Körper. Die vorrangig vorkommende ungesättigte Fettsäure ist dabei die Linolsäure. Diese wird sowohl in der Medizin als auch in der Kosmetik für Hautpflegeprodukte verwendet. Sie wirkt bei der Anwendung auf der Haut entzündungshemmend, vorbeugend gegenüber Irritationen sowie auch schmerzlindernd.

Besonders beliebt ist das Öl als Anti-Aging-Mittel. Es wird als Radikalfänger oder auch Antioxidans bezeichnet, weil die Haut vor schädlichen Sauerstoff- und Stickstoffatomen geschützt wird, die durch chemische Reaktionen, Proteine und Fettsäuren verändern. Das verdankt sie vor allem dem großen Anteil an Vitamin E und C. Sogenannte „freie Radikale“ können die Zellalterung beschleunigen. Angeblich können sie auch einen Effekt auf Krebserkrankungen und andere Krankheiten haben, diese begünstigen. Durch Kaktusfeigensamenöl wird die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen, beispielsweise Sonneneinstrahlung geschützt, kann jedoch keine regulären Sonnenschutzprodukte ersetzen! Der Organismus kann vor zerstörerischen Prozessen und oxidativen Abfallprodukten im Körper bewahrt werden.

Hautzellen müssen immer wieder erneuert werden. Dieser natürliche Prozess wird durch das pflanzliche Öl beschleunigt und beugt Fältchen und Augenringen vor. Die feuchtigkeitsspendenden und revitalisierenden Inhaltsstoffe bewirken eine gesündere und straffere Haut.
Doch nicht nur die Haut, auch die Haare und Nägel können von einer Anwendung profitieren. Das Auftragen des Öls auf die Nägel bewirkt eine glatte Oberfläche und einen gepflegten Eindruck. Bei trockenem Haar werden die Fasern gestärkt und schaffen eine geschmeidige Haarstruktur.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Wundermittel vor allem bei ungewollten Anzeichen der Hautalterung wirksam ist. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut mit viel Feuchtigkeit, wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt. Das hat einen verjüngenden Effekt und beugt der Fältchenbildung und Hautalterung vor. Ebenfalls seid ihr bei Augenringen- oder schatten mit Kaktusfeigenkernöl sehr gut beraten. Das Beste ist, dass alle Hauttypen das exquisite Pflanzenfett anwenden können und vertragen. Insbesondere profitieren jedoch folgende Hauttypen von der heilenden

Kaktusfeigenkernöl / Kaktusfeigenkern Öl

Kaktusfeigenkernöl-Wirkung:
.trockene Haut
.strapazierte Haut
.entzündliche Haut

Herkunft und Gewinnung des bezaubernden Kaktusfeigenkernöls:

Der Feigenkaktus ist in Nordafrika, Teilen Australiens, der Karibik und Mittelamerika beheimatet. Als Kakteengewächs bevorzugt er ein trocken-heisses Klima und erweist sich als äusserst robust gegenüber Witterungeinflüssen.Seine Früchte und Blätter sind essbar,weshalb er besonders in der mexicanischen Küche sehr geschätzt wird.Obwohl es sich beim Feigenkaktus um eine echte Kaktusart handelt ,sind die Dornen nur schwach ausgeprägt oder fehlen gänzlich, was der Verwertung der Pflanze als Nahrungsmittel erheblich erleichtert.Weniger bekannt,ist dieTatsache,daß aus dem Kaktus ein herliches Öl gewonnen werden kann,daß nachweislich hautverbessernde Eigenschaften besitzt und der Hautalterung entgegenwirkt.

Die prächtigen und auffälligen Früchte des Feigenkaktus werden dazu geerntet und entkernt.Anschliessend werden die Kerne gewaschen, an der Luft getrocknet und bis zur Verwendung kühl und dunkel gelagert. Um eine bestmögliche Qualität zu garantieren, findet die Pressung der Kerne erst statt,wenn das Kaktusfeigen Öl benötigt wird. Hierbei wird das Kaltpressverfahren angewendet, damit die wertvollen Bestandteile des wunderbaren Kaktusfeigensamenöls nicht durch Hitze zerstört werden.

Kaktusfeigenkern Öl ist derart hochwertig, dass für einen Liter etwa 450 kg Früchte benötigt werden. Manche Hersteller wenden ein chemiches Verfahren an,mit dessen Hilfe ein minderwertiges Kaktusfeigenkernöl hergestellt werden kann. Durch die Wärmebehandlung denaturieren wesentliche Bestandteile des Öls, zudem können Rückstände von Chemikalien im Endprodukt enthalten sein.Wir setzen auf höchste Qualität und wenden ausschliesslich das schonende Kaltpressvervahren an, um ihnen stets hochwertige Produkte anzubieten.

Sehen Sie sich unser Kaktusfeigenkernöl-Anti-aging-natur Serum an, aus bester  Qualität und 100% Naturrein für das Gesicht  als Augenpflege auch als Öl für die Haare.

biobedouinen Kaktusfeigenkern Öl-  Wirkung und Anwendung:

Unser Kaktusfeigenkernöl wird aus den Samen der stacheligen Birnen Frucht erhalten, stammt aus Marokko dort werden die kerne vom Fruchtfleisch getrennt,dann unter der Sonne getrocknet und zum Schluß ohne Zusatzstoffe kaltgepresst,das Öl ist derart hochwertig,dass für 1L etwa 450 kg Früchte benötigt werden .Das Kaktusfeigenkernöl ist eine Anti-Aging-Mittel ,das die Haut effektiv vor freien Radikalen schützt,durch Stress,Sonnenstrahlung oder schädliche oxidative Abfallprodukte in Körper entstehen,beugt verfrüer Faltenbildung vor.

Kaktusfeigenkernöl ist ausgesprochenreich an essentiellen Fettsäuren.Der Körper kann diese Öle gut aufnehmen,weil sie ungesättigt sind.

Das Kaktusfeigenkernöl ist ein wunderbares Anti-Aging-Mittel(natur),das die Haut effektiv vor freien Radikalen schützt.Durch Stress,Sonneneinstrahlung oder schädliche Umwelteinflüsse entstehen im Körper oxidative Abfallprodukte, die sehr aggressiv wirken und körpereigene Zellen schädigen können . Diese freien Radikale sind massgeblich an einer beschleunigten Zellalterung beteiligt,darüber hinaus stehen sie im Verdacht, Krebs und andere Krakheiten zu begünstigen.Kaktusfeigenkernöl ist ein exzellenter Radikalenfänger und bewarht den Organismus vor zerstörerischer Prozessen. Das Öl verhindert effektiv die Entstehung störender Fältchen, Augenringe und -schatten.                               

Bereits nach Kurzer Anwendung zeigen sich die posetiven Effekte auf die Haut : Diese sieht deutlich gesünder, naturlicher und straffer aus, weil die Inhaltstoffe des Kaktusfeigenkernöl feusctigkeitsspendend und revitalisierend wirken.

Auch Haare und Nägel profitieren von den günstigen Eigenschaften des Samenöls, in dem spröde Nägel geglättet und das Haar merklich gefestigt wird.Gerne können Sie sich auch eine wohltuende Massage gönnen.

Sehen Sie sich unser Kaktusfeigenkernöl-Anti-aging-natur Serum an, aus bester  Qualität und 100% Naturrein für das Gesicht  als Augenpflege auch als Öl für die Haare.

Es zeigt auch sehr positive wirkung gegen trocknes Haar,sowie gegen brüchige Nägel ,wirkt allgemein feuchtigkeitspendend.                                                                                    

Kaktusfeigenkernöl das mächtigste Öl gegen Falten -Anti Aging

Der Feigenkaktus ist in Nordafrika, Teilen Australiens ,der Karibik und Mittelamerika beheimatet. Als Kakteengewächs bevorzugt er ein trocken-heisses Klima und erweist sich als äusserst robust gegenüber Witterungeinflüssen.Seine Früchte und Blätter sind essbar,weshalb er besonders in der mexicanischen Küche sehr geschätzt wird.Obwohl es sich beim Feigenkaktus um eine echte Kaktusart handelt ,sind die Dornen nur schwach ausgeprägt oder fehlen gänzlich,was der Verwertung der Pflanze als Nahrungsmittel erheblich erleichtert .Weniger bekannt ,ist die Tatsache ,daß aus dem Kaktus ein herliches Öl gewonnen werden kann ,daß nachweislich hautverbessernde Eigenschaften besitzt und der Hautalterung entgegenwirkt. biobedouinen.kaktusfeigenkernöl

Die prächtigen und auffälligen Früchte des Feigenkaktus werden dazu geerntet und entkernt.Anschliessend werden die Kerne gewaschen ,an der Luft getrocknet und bis zur Verwendung kühl und dunkel gelagert .Um eine bestmögliche Qualität zu garantieren ,findet die Pressung der Kerne erst statt ,wenn das Öl benötigt wird .Hierbei wird das Kaltpressverfahren angewendet ,damit die wertvollen Bestandteile des wunderbaren Kaktusfeigensamenöls nicht durch Hitze zerstört werden.

Gesicht, Haut

Das Öl ist derart hochwertig ,daß für einen Liter etwa 450 kg Früchte benötigt werden.Manche Hersteller wenden ein chemiches Verfahren an,mit dessen Hilfe ein minderwertiges kaktusfeigenkernöl hergestellt werden kann.Durch die Wärmebehandlung denaturieren wesentliche Bestandteile des Öls ,zudem können Rückstände von Chemikalien im Endprodukt enthalten sein Wir setzen auf höchste Qualität und wenden ausschliesslich das schonende Kaltpressvervahren an,um ihnen stets hochwertige Produkte anzubieten.

Kaktusfeigenkernöl. Wirkung auf der Haut 

Doch was macht dieses Öl, abgesehen vom aufwendigen Ernte- und Herstellungsprozess, so besonders?
Berühmt ist es vor allem für seinen außerordentlich hohen Anteil an Tocopherolen (Vitamin E) und weiteren Antioxidantien. Auch die Konzentration von essentiellen Fettsäuren liegt auf einem besonders hohen Level. Genau diese Komponenten eignen sich perfekt als Anti-Aging Maßnahmen für die Haut. Das Öl schützt die Hautzellen vor freien Radikalen und sorgt für die Glättung von kleinen Fältchen.

Zusätzlich enthält das Öl einen hohen Anteil an Linolsäure. Diese wirkt entzündungshemmend und beruhigt Hautirritationen.

Trockene und gereizte Haut wird gepflegt und mit den nötigen Nährstoffen versorgt. Auch die Haare können von diesem natürlichen Wirkstoffkomplex profitieren. So hilft es nicht nur gegen trockene (Kopf-)Haut, sondern auch gegen trockene Haare.

Kaktusfeigenkernöl Wirkung bei Cellulite.

Bei geistiger oder körperlicher Belastung haben Kaktusfeigen einen energiespendenden Effekt. Inhaltsstoffe wie Glukose und Fructose, sowie der hohe Vitamin C-Gehalt und Anteil an Aminosäuren, die für den Transport und die Speicherung von Nährstoffen eine essentielle Bedeutung haben, sind perfekt in der Frucht kombiniert. Zu erwähnen sei hier außerdem die Aminosäure Polin, weil sie für die Bildung von Knorpel und Bindegewebe von Bedeutung ist. Diese kann zudem positive Auswirkungen auf Bindegewebsschwäche, also Cellulite haben und eignet sich in Form von Kaktusfeigenöl perfekt zur Hautpflege.
HEBEN SIE SICH VON DER MASSE AB - Denken Sie nur an die Komplimente, die Sie für Ihre helle, strahlende Haut erhalten werden; Ohne Zweifel werden Ihre Freunde und Arbeitskollegen, Ihr Partner und Ihre Bewunderer den Wandel in Ihrem Aussehen und Ihrer ganzen Erscheinung bemerken; Ein paar Tropfen braucht es nur, um sich gegen die Belastungen des modernen Lebens zu schützen, die Regeneration der Hautzellen anzuregen und einfach für die (VIELEN) kommenden Jahre in absoluter Bestform zu bleiben

 HÖCHSTE QUALITÄT - Unser Kaktusfeigenkernöl ist eine natürliche, mehrfach aufbereitete und gereinigte Feuchtigkeitspflege ; Wir verwenden nur feinste und zarteste Samen sowie eine langsame Kaltpressung von Hand mit Hilfe traditioneller Extraktionsverfahren, um die natürlichen Eigenschaften des Öls zu erhalten; 

Beim zu 100% reinen Bio-Kaktusfeigenkernöl von Samarkand handelt es sich um ein sehr reichhaltiges, ätherisches Öl, das einen hohen Gehalt an Vitamin E und Pflanzensterinen hat, welche dieses Öl auf außergewöhnliche Weise dazu befähigen, die Haut vor freien Radikalen zu schützen.
Außerdem enthält es bedeutende Mengen an wichtigen Fettsäuren, wie Omega 3 und 6, welche es zur ersten Wahl machen, wenn es darum geht, die Haut zu verjüngen und zu heilen.
Diese Substanzen sind sehr wichtig, wenn es darum geht, gegen trockene Haut zu kämpfen, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu verbessern, den Hautalterungsprozess zeitlich zu verschieben und die Faltenbildung aufzuhalten.
Das Öl zieht leicht ein, hat eine außergewöhnliche, verjüngende Wirkung und hat auch sehr hohe, restrukturierende Eigenschaften. Außerdem verjüngt das Bio-Kaktusfeigenkernöl von alternde Haut und hat einen leichten Lifting-Effekt.
Die Haut bleibt straff, zart, elastisch und erhält einen natürlichen Glanz. Außerdem verstärkt das Öl den hauteigenen Schutzeffekt gegen freie Radikale und kämpft gegen die durch die Sonne verursachte Hautalterung.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Wundermittel vor allem bei ungewollten Anzeichen der Hautalterung wirksam ist. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut mit viel Feuchtigkeit, wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt. Das hat einen verjüngenden Effekt und beugt der Fältchenbildung und Hautalterung vor. Ebenfalls seid ihr bei Augenringen- oder schatten mit Kaktusfeigenkernöl sehr gut beraten. Das Beste ist, dass alle Hauttypen das exquisite Pflanzenfett anwenden können und vertragen. Insbesondere profitieren jedoch folgende Hauttypen von der heilenden


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Kaktusfeigenkernöl Kaktusfeigenkern öl Anti-Aging.15ml

Artikel-Nr.: 303

26,90 *
Alter Preis 29,90 €
10 ml = 17,93 €
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage

Neu Reines Kaktusfeigenkernöl, das Wunder Öl gegen Alter

Artikel-Nr.: 304

52,90 *
Alter Preis 59,90 €
100 ml = 105,80 €
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Werktage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand