Rhassoul Lavaerde

Rhassoul Lavaerde

Rhassoul Lavaerde

 

 

 

 

 

                                                   Rhassoul aus dem Atlasgebirge

 

 

Rhassoul oder Wascherde genannt. Diese originale Tonerde stammt aus dem Atlasgebirge in Marokko. Ghassoul Lavaerde ist eine wertvolle, reichhaltige Mineralerde, welche sowohl äusserlich wie auch innerlich verwendet werden kann. Sie kann z.B. zur Entspannung, Entschlackung, gegen unreine Haut und als Pflegeprodukt verwendet werden,  seit dem Altertum traditionell zur Reinigung des Körpers und der Haare verwendet wird.

 

                                             

                                                     Anwendung :

 

 

 

Äusserlich kann Lavaerde z.B. als Maske zur Nachbehandlung, Entspannung, verdünnt mit Wasser als Pflege für Haut und Haar, zur Entschlackung oder Stimulierung verwendet werden. Für die Anwendung als Duschgel oder Shampoo verrühren Sie 1-2 Teelöffel Lavaerde mit warmen Wasser zu einer geschmeidigen Creme.

 

Zur zusätzlichen Pflege können Sie einige Tropfen Arganöl  dazugeben oder mischen Sie in die Heilerdemischung ein bis zwei Tropfen Arganöl, um ihr Ihren Lieblingsduft zu verleihen!

 

ghassoul-certifie-ecocert_91_1_93_ 

„Schlammschlacht“ für die Sinne

 

Mit der Heilerde lässt sich der Körper sowohl reinigen, als auch pflegen. Übliche Seifen trocknen die Haut beim Waschen oft aus, nicht so Rhassoul. Die enthaltenen Mineralien wie Eisen, Kalzium, Silizium und Magnesium wirken entzündungshemmend und keimtötend. Kein Wunder, dass marokkanische Heilerde mittlerweile in zahlreichen Hautpflegeprodukten enthalten ist. Sie ist bekannt für ihre positive Wirkung auf unreine und empfindliche, zu Allergien neigende Haut.

Dank ihrer natürlichen Inhaltsstoffe wird der Säureschutzmantel von Haut und Haar nicht angegriffen. Beim Waschen werden hier nur die Schmutzpartikel gebunden und durch Abwaschen entfernt. Einzig bei chemisch behandeltem Haar wird von der Anwendung auf dem Haar abgeraten. Der Grund: Die Haarfaser ist in ihrer Struktur geschädigt und dies könnte durch Rhassoul verstärkt werden.

 

                                             

                                                Pulverisiert oder in Creme.

 

 

Die marokkanische Mineralerde wird hierzulande meist in Naturkosmetikgeschäften, Apotheken und Bioläden angeboten. Ihre Verwendung ist einfach: Das Pulver mit lauwarmem Wasser anrühren, bis eine zähflüssige Paste entsteht. Diese lässt sich dann auf Körper, Gesicht und Haaren auftragen – am besten mit einem Maskenpinsel.

Dann heißt es mindestens eine Viertelstunde einziehen lassen und danach mit lauwarmem Wasser gründlich entfernen. Am besten stellt sich die positive Wirkung auf der Haut ein, wenn Rhassoul regelmäßig angewendet wird. Das Hautbild wird klarer, Haare glänzen mehr und der Körper fühlt sich weicher und zarter an. Die Kosmetikindustrie macht sich diese Wirkungen zunutze und verwendet das natürliche Pflegemittel in Masken, Cremes und Packungen. Neben ihren Pflegeeigenschaften hat die marokkanische Erde einen entscheidenden Vorteil: Sie ist frei von chemischen Zusätzen und deshalb ein probater Grundstoff für Naturkosmetika.

 

 

                                                   Wellnesstrend Rhassoulbad

 

 

Nicht nur zu Hause, auch bei der Kosmetikerin, in Wellnesshotels, Saunaanlagen und Beautyfarmen ist Rhassoul inzwischen zu finden: als Bad im Schlamm. Dazu wird der angerührte Mineralschlamm auf den Körper aufgetragen. Dann geht es in eine Art Dampfbad. Der Dampf im feuchten Raum, kombiniert mit hoher Luftfeuchtigkeit, öffnet die Poren der Haut, damit die Mineralien der Heilerde eindringen können. Unter der Dusche fungiert der weiche Schlamm später zudem als Peeling.

 

ghassoul-certifie-ecocert_91_2_93_

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Neu Rhassoul/Ghassoul Lavaerde biobedouinen pur organic

Artikel-Nr.: 218

8,90 € *
Alter Preis 9,90 €
100 g = 4,45 €
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Werktage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand (eur4,50)