App

 

                                

                                                                   biobedouinen  Naturkosmetik, Nahrungsergänzungsmittel

 

Wir kümmern uns für unsere Kundschaft um den Einkauf vor Ort,Qualitätskontrolle,Abfüllung,Import und Verkauf von rein authentischen,biologischen kostbaren und wertvollen Produkten aus Marokko zum kulinarischen sowie kosmetischen Zwecken. Dabei konzentrieren wir uns auf Produkte ,die wir besonders gut kennen . So können wir unseren Kunden das beste für Gaumen,Wohlbefinden und Gesundheit bieten. Mit unserem Vorhaben ,wollen wir Frauen-kooperativen unterstutzen ,in dem wir unseren Mitarbeiterinnen in Marokko eine nachhaltige Perspektive mit stabilen Erträgen aus ihrer traditionellen mühevollen und zeitaufwändigen Arbeit sichern.

Als Hauptprodukte bieten wir momentan

- Arganöl Speiseöl bzw- Feinkost - und Körperpflegeprodukte

-Arganöl Kosmetik ,argan öl Haare, Argan öl Gesicht und Kaktusfeigenkern öl Anti Aging.

 - und Körperpflegeprodukte

Marokkaniches öl auch Arganöl feinkost genannt rar und kostbar.Das Öl  der Atlas-Bedouinen hat in den feinen Restaurants Europas  seinen Siegeszug in der noblen Küche erobert .Eine raffinirte Geschmacksnote gibt es mit Arganöl Feinkost bei den Fleisch-und Fischgerichten sowie bei Salaten oder Gemüse. Das Arganöl feinkost können sie sowohl bei kalten als auch bei warmen Speisen verwenden.Arganöl feinkost wird beim Garen,Braten und Kochen vor allem am Schluss zum Verfeinern eingesetzt, meist reicht ein Schuss oder nur einige Tropfen notwendig "Weniger ist mehr" von hochwetigen Gesunden Öl um Ihrem Lieblingsgericht eine gute Geschmacksnote zu geben.

Arganöl / Argan öl Naturkosmetik,schonend Haut und Haare pflegen:

Arganöl auch Argan Öl ist ein teurer und exquisiter Grundstoff für Haut- und Haarpflege. Zugleich ist es als hochwertiges Speiseöl und sogar als Nahrungsergänzungsmittel bekannt. Gewonnen wird das Arganöl aus den Früchten des Arganbaums, dessen wissenschaftlicher Name Argania Spinosa aus der Familie der Sapotaceae lautet. Er ist auch als „Eisenholzbaum“ bekannt. Sein natürliches Vorkommen beschränkt sich auf ein 820.000 Hektar großes Gebiet im Südwesten Marokkos, das 1995 von der UNESCO zum gesetzlich geschützten Biosphären-Reservat ernannt wurde.

 Argan Öl/Arganöl
 

Mit ihren bis zu 30 Metern tief reichenden Wurzeln und ihren mächtigen Kronen helfen Arganbäume, das ökologische Gleichgewicht der Region zu erhalten und der fortschreitenden Versandung in einem der trockensten Gebiete der Erde Einhalt zu gebieten. Das aus den Fruchtkernen gewonnene Öl wird von den Berbern zur Nahrungszubereitung, aber auch als traditionelles Heil- und Pflegemittel für Haut und Haar verwendet. Mittlerweile wird es als hochwertiges Naturprodukt mit Erfolg vermarktet. Marokkanische Frauen, die sich auf die alte Kunst der Arganöl-Herstellung verstehen, verschaffen damit sich und ihren Familien ein tragfähiges Zusatzeinkommen.

Arganöl / Argan öl Wirkung auf Haut und Haare:

Arganöl hat eine erstklassige Wirkung als Pflegemittel für Haut und Haare zu Verwenden,beugt der Austrrocknung und Hautalterung vor und ist beliebt !Das liegt an der Zusammensezung seiner Fettsäuren und den wertvollen Antioxidantien. in der Kosmetik kommt nicht das geröstete,sondern naturbelassene Arganöl zum Einsatz ist es annähernd geruchlos und enthält noch alle Vitamine.Eben so wid meist kaltgepresstes Arganöl verwendet,das man als reines Öl direkt auf die Haut auftragen kann,für alltägliche Pflege nimmt man nur einige Tropfen,für eine Maske kann es etwas mehr sein.Die hochwertigen Inhaltstoffe des Öls wirken feuchtigkeitsspendend und pflegend auf trockene,raue und geschädigte Haut .Ist die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt,verschwinden Trockenheitfältchen .Schon lange wird das Öl für Sonnenbrand oder zur Behandlung von Wunden eingesetzt oder Linderung von Akne und Neudermitis .Die Anwendungsbereiche gehen vom Gesicht,über den gesamten Körper bis hin zum Haar.Arganöl macht trockenes sprödes und strapaziertes Haar glänzend und geschmeidig .

Die Kosmetikindustrie hat es ein Bestseller auf der Grundlage von vielen Beauty-Linien.

Hier ist der Grund dafür: 

 -Es --nährt,spendet Feuchtigkeit,macht die Haut weich und verhindert seine Trockenheit:

-Verhindert und reduziert Falten als eines der effektivsten natürlichen Anti-Aging Pflege:

-Es ermöglicht die Linien entspannen,dunkle kreise verblassen und den Glanz des Gesicht wiederherzustellen:

-Festigkeit und Glanz der Haare wieder her und trägt zum kampf gegen Haarausfall :

-Verhindert und reduziert Falten als eines der effektivsten natürlichen Anti-Aging Pflege:

-Es wird in Massage verwendet,es reduziert die Wirkung von "Orangenhaut:
-Es erweitert und verbessert die Bräune:
-Es hilft,um Akne zu behandeln:-Gegen rissige Lippen

 Arganöl Naturkosmetik Anwendungsberreiche für Haut und Haare:

 

Amlou: Edler Mandel / Hönig / Arganöl als Dip:


Wenn ich an Marokkanische Küche denke, denke ich an Brot-Dip und Arganöl. Die Kombination daraus heisst Amlou.Amlou ist ei

n glänziger und süchtig machender Mandel-Brot Aufstrich oder Brotdip. Es ist eine Spezialität der Berber und verbreitet weit über Marokko hinaus. Er wird auch zum Frühstücke und zum Tee serviert.

Natürlich eignet sich der Dip auch zum Apéro oder als Beilage zu jeder Mahlzeit.

Traditionellerweise wird Amlou aus gerösteten Mandeln,Arganöl und Honig gemacht.

 

B2B:
Willkommen im biobedouinen- Qualitätslieferant für Naturkosmetik-, Nahrungsergänzungsmittel
Sie sind Fachhändler, Kosmetik-, Wellness- oder Fitness-Studio, Inhaber/-in eines Friseursalons oder (Natur-)Kosmetik-studio,schönheitsalon oder Betreiber/-in eines Hotels oder Restaurants ?

Dann passen unsere Produkte sicher auch in Ihr Sortiment.

Nehmen Sie jetzt kontakt mit uns auf für einen unverbindlichen Präsentations- oder Info-Termin!

Sie sind Hersteller von Kosmetika bzw. möchten unsere Produkte unter Ihrer eigenen Marke anbieten?

Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot - fordern Sie es jetzt an!

Herkunft des Feigenkaktus

Man mag es kaum glauben, aber es gibt Früchte, die das ganze Jahr über erhältlich sind. Eine dieser Früchte ist die Kaktusfeige. Sie wächst am Kaktusfeigenbaum, der am besten in tropischen und subtropischen Gebieten gedeihen kann. Somit ist er gegenüber Witterungseinflüssen wie großer Dürre oder heißem Klima robust. Viele kennen die Kaktusfeige als Nahrungsmittel, das mit einem exotischen und süßlichen Geschmack zu überraschen weiß. Die Tatsache, dass auch nährstoffreiches und vitalisierendes Kaktusfeigenöl gefertigt werden kann ist hingegen weniger bekannt. Nachweislich hat es hautverbessernde Eigenschaften zu eigen und kann der Hautalterung vorbeugen.

Vitaminbombe Kaktusfeigenkernöl – Herstellung

Um das Öl herzustellen, müssen zunächst die Früchte des Opuntia ficus-indica geerntet und entkernt werden. Im Anschluss werden die Kerne gewaschen und an der Luft getrocknet. Gelagert werden sie dann kühl und dunkel, bis sie zur Herstellung des wertvollen Öls verwendet werden.
Um eine bestmögliche Qualität zu erreichen, werden die Kerne erst zu dem Zeitpunkt gepresst, an dem das Öl benötigt wird. Damit die Inhaltsstoffe durch starkes Erhitzen nicht vernichtet werden, wird Kaktusfeigenkernöl, als auch Kaktusfeigenöl kaltgepresst. Wenn man die Preise sieht, mit denen das Öl gehandelt wird, könnte man meinen, es handle sich um einen kleinen Goldschatz. Doch dieser ist seinen Preis auch wert: Pro Liter werden ca. 450kg Früchte verwendet. Das entspricht einer Anzahl von ca. 4000 Früchten, die ungefähr eine Million Kaktusfeigenkerne enthalten.
Bei manchen Herstellern werden durch chemische Verfahren Produktionskosten eingespart, die die Kosten für das Öl reduzieren. Jedoch wird dadurch minderwertiges Kaktusfeigenkernöl produziert, bei dem wertvolle Bestandteile durch die Wärmebehandlung verloren gehen und im schlimmsten Fallen noch zu Anteilen Chemikalien enthalten.

Wie kommt es zu dem hohen Kaktusfeigenöl-Preis?

Auf Grund der aufwendigen Herstellung, die meist immer noch traditionell in Handarbeit geschieht, ist nicht nur der Arbeitsaufwand, sondern auch der Anteil der enthaltenen Früchte sehr hoch. Das rechtfertigt den hohen Preis. Durchschnittlich kann man ab ca. 20€ eine Menge von 80 ml des wertvollen Kaktusfeigenöl kaufen. Nach oben hin gibt es jedoch keine Grenze.
Hohe Versandkosten kommen zudem durch die Lieferung von Kaktusfeigenkernöl aus Marokko oder zum Beispiel Südamerika hinzu. Jedoch solltet ihr, wenn ihr das Öl des Opuntia ficus-indica kauft darauf achten, dass wirklich die Kerne bzw. Früchte des Kaktus’ enthalten sind.
Viele Kosmetik- oder Lebensmittelhersteller wollen die revitalisierende Wirkung des Öls für sich nutzen. Die aufwendige Herstellung und Wertschätzung führt zu hohen Preisen. Niedrigere Preise können durch das Vermengen verschiedener Öle erreicht werden. Für die Industrie ist das einfacher, führt aber auch dazu, dass Abstriche bei der Qualität gemacht werden müssen.
Teilweise kommt es vor, dass in den Produktionsschritten keine Kaltpressung, sondern Mazeration stattfindet. Das bedeutet, dass die Blüten der Kaktusfeigen bei Zimmertemperatur in Öl eingelegt werden, welches dann den Blüten die Stoffe entzieht. Günstiger verkauft werden kann das Produkt nun unter der Bezeichnung „Kaktusfeigenblütenöl“. Das Öl besitzt jedoch längst nicht die Vielzahl an guten Eigenschaften, die das originale aus den Kernen gefertigte Kaktusöl enthält.

Kaktusfeigenöl – Inhaltsstoffe, Wirkung und Anwendung

Wie jedes wirksame Hautpflegeöl ist das aus den Kaktusfeigen gefertigte „flüssige Gold“ ebenso reich an ungesättigten Fettsäuren, wie zum Beispiel Avocadoöl oder Sanddornöl. Der Anteil beträgt ca. 88%. Das aus den Samen oder Kernen gefertigte Öl enthält zum größten Teil Linolsäure, die man auch in vielen Salben wiederfindet. Die Omega-6-Fettsäure ist schmerzlindernd, entzündungshemmend und bewirkt, dass Hautirritationen beruhigt werden.
Die Omega-6-Fettsäure zählt für den Menschen als eine der essentiellen Fettsäuren. Da der Körper nicht fähig ist diese eigens herzustellen, aber für wichtige Stoffwechselprozesse auf das Vorhandensein angewiesen ist, sollten dem Körper viele Omega-6-Fettsäuren zugeführt und als Nahrungsergänzungsmittel verzehrt werden.
Zudem wird durch Linolsäure die Produktion von  Prostaglandinen angeregt. Dies ist ein Gewebehormon, welches die Blutgerinnung unterstützt und entzündlichen Prozessen vorbeugt. Deshalb ist sie ein sowohl in Hautpflegeprodukten, als auch in Kaktusfeigensamenöl ein wichtiger Inhaltsstoff.

Mit Kaktusfeigenöl Haut vor Alterserscheinungen bewahren

Besonders beliebt ist das Öl als Anti-Aging-Mittel. Es wird als Radikalfänger oder auch Antioxidans bezeichnet, weil die Haut vor schädlichen Sauerstoff- und Stickstoffatomen geschützt wird, die durch chemische Reaktionen, Proteine und Fettsäuren verändern. Das verdankt sie vor allem dem großen Anteil an Vitamin E und C. Sogenannte „freie Radikale“ können die Zellalterung beschleunigen. Angeblich können sie auch einen Effekt auf Krebserkrankungen und andere Krankheiten haben, diese begünstigen. Durch Kaktusfeigensamenöl wird die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen, beispielsweise Sonneneinstrahlung geschützt, kann jedoch keine regulären Sonnenschutzprodukte ersetzen! Der Organismus kann vor zerstörerischen Prozessen und oxidativen Abfallprodukten im Körper bewahrt werden.
Hautzellen müssen immer wieder erneuert werden. Dieser natürliche Prozess wird durch das pflanzliche Öl beschleunigt und beugt Fältchen und Augenringen vor. Die feuchtigkeitsspendenden und revitalisierenden Inhaltsstoffe bewirken eine gesündere und straffere Haut.
Doch nicht nur die Haut, auch die Haare und Nägel können von einer Anwendung profitieren. Das Auftragen des Öls auf die Nägel bewirkt eine glatte Oberfläche und einen gepflegten Eindruck. Bei trockenem Haar werden die Fasern gestärkt und schaffen eine geschmeidige Haarstruktur.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Wundermittel vor allem bei ungewollten Anzeichen der Hautalterung wirksam ist. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut mit viel Feuchtigkeit, wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt. Das hat einen verjüngenden Effekt und beugt der Fältchenbildung und Hautalterung vor. Ebenfalls seid ihr bei Augenringen- oder schatten mit Kaktusfeigenkernöl sehr gut beraten. Das Beste ist, dass alle Hauttypen das exquisite Pflanzenfett anwenden können und vertragen. Insbesondere profitieren jedoch folgende Hauttypen von der heilenden Kaktusfeigenkernöl-Wirkung:

trockene Haut
strapazierte Haut
entzündliche Haut
Kaktusfeigenöl bei Cellulite
Bei geistiger oder körperlicher Belastung haben Kaktusfeigen einen energiespendenden Effekt. Inhaltsstoffe wie Glukose und Fructose, sowie der hohe Vitamin C-Gehalt und Anteil an Aminosäuren, die für den Transport und die Speicherung von Nährstoffen eine essentielle Bedeutung haben, sind perfekt in der Frucht kombiniert. Zu erwähnen sei hier außerdem die Aminosäure Polin, weil sie für die Bildung von Knorpel und Bindegewebe von Bedeutung ist. Diese kann zudem positive Auswirkungen auf Bindegewebsschwäche, also Cellulite haben und eignet sich in Form von Kaktusfeigenöl perfekt zur Hautpflege.

 

website security